Schulungen

Job Relations Training

Das JR-Training (Job Relations) umfasst in der Regel fünf Tage, an denen zwei Trainingsgruppen mit jeweils 10 Teilnehmenden trainiert werden (eine Gruppe vormittags und eine Gruppe am Nachmittag).

Alle Teilnehmenden lernen im  Basisanwendungstraining (5 x 2 Stunden), Situationen richtig einzuschätzen und gute Beziehungen mit Ihren Mitarbeitern aufzubauen. Ein weiterer Lerninhalt ist, Problemsituationen zu erkennen und so zu lösen, dass die betreffenden Probleme künftig vermieden werden.

An jedes 2-stündige Training schließen sich zwei Stunden Gruppenarbeit an, in der je nach Bedarf Themen vertieft und weiter geübt werden. Das Üben erfolgt anhand eigener realer Problemstellungen nach dem Prinzip "Learning-by-Doing".

Im Anschluss gilt es, die erworbenen Fähigkeiten zu festigen und weiterzuentwickeln. Dazu werden am letzten Trainingstag Aktionspunkte festgehalten und deren weitere Nachverfolgung im Rahmen eines Follow-up geplant.  

    Das Training richtet sich an Führungskräfte aus allen Branchen, Unternehmensbereichen und Organisationen.

    bildschirmfoto-2019-10-27-um-20-19-04