Schulungen

Job Instruction Training

Das Job- Instruction Training umfasst in der Regel eine Woche, mit einer Gruppe von 10 Teilnehmern.

Das zehnstündige JI-Training (Job Instruction) beinhaltet 5 x 2 Stunden Basistraining. Führungskräfte lernen dabei, Tätigkeiten zu gliedern und eine Aufgabenanalyse zu erstellen. Diese dient als Basis, um Mitarbeiter so zu unterweisen, dass sie ihre Aufgaben schnell, gut und dauerhaft erledigen können.

Das Erlernte wird im Anschluss nach dem "Learning by Doing"-Prinzip vor Ort angewendet. Alle Teilnehmer schlüpfen dabei mindestens einmal in die Rolle als Unterweiser und einmal als Lernender. So gewinnen sie Sicherheit, um die Methode in der Praxis anzuwenden.

    Um das Erlernte zu festigen und die regelmäßige Anwendung in der Praxis zu verankern, empfiehlt sich ein Follow-Up-Tag, an dem auch bis dahin aufkommende Fragen oder  Unklarheiten geklärt werden können.

    Das Training richtet sich an operative Führungskräfte und alle Menschen, die andere bei ihrer Arbeit anleiten – aus allen Branchen, Unternehmensbereichen und Organisationen.

    bildschirmfoto-2019-10-27-um-20-59-10